AGO

11 - 13 Januar - MAURITIUS

Freitag 11 - LUX* Grand Gaube - Banyan
Samstag 12 - LUX* Belle Mare - Beach Rouge
Sonntag 13 - LUX* Le Morne - The Bar

Ago debütierte 1998 in der Kulturszene Réunions, bevor er sich der Techno- und Trance-Musikszene zuwandte – sowohl im Underground als auch im Mainstream. Er gehört regelmäßig zum Lineup der etabliertesten Festivals des Indischen Ozeans (Mauritius, Indien, Südafrika), darunter REG, 2016 zum zweiten Mal Electropicales und 2018 SAKIFO, wo er neben Nakadia, Vitalic, Julian Jewell, Simina Gregoriu, Thylacine, Scan X, Acid Arab und vielen mehr ein beeindruckendes Set ablieferte. Darüber hinaus legt er auf bei Nfr Club, Artisto Prod, Sunny Beach, Nayah Event, The Bakery, On the Rocks und Lakaz in Mauritius und im Modular in Kapstadt.

Ago ist bei zahlreichen Partyreihen und in diversen Venues Resident-DJ, darunter Sweet Lounge au Saint Alexis, Potirons, Mahé, La Tête dans les Etoiles, Souris Mécanik, die Vinylerie-Concept-Partys und sogar Côté Ravine, wo er neben François X, Antigone, Ben Vedren und S3A bei der CONCRETE-Afterparty auftrat.

Sein musikalisches Spektrum ist im Bereich zwischen Deep Jazzy und Trance, Electro-Rock und natürlich Berlin Techno zu verorten und zeichnet sich immer durch einen gewissen Groove aus. 2018 trat er im berühmten südafrikanischen MODULAR Club sowie in Knysna zusammen mit seiner Partnerin VI RUSSE auf. Dort fielen die beiden äußerst positiv auf (eine Tour ist in der Pipeline). Darüber hinaus ist er Teil einer Live-Electronic-Band, deren erste EP Anfang 2019 veröffentlicht werden soll.